Kontakt
  

 

Projekte des Betriebes und des Vereins

200 Jahre Kriemhild-Mühle ist zu kurz, um alles "fertig" zu stellen:

Deshalb steht neben der Mühle noch ein Dieselmotor von 1926, und in einer großen Halle die gesamte Technik einer Bäckerei von 1898 bis 1920.

Ist leider etwas spät geworden, das Eisen wartet auf Bewegung mit frischen Händen.

 

Die nächsten 200 Jahre Windkraft können auch ökologisch überlebt werden, wenn der kleine Generator (15-20kW) zum Einsatz kommt. Prototypen mit neuartiger aber sehr einfacher Technik werden gerade in den Niederlanden erprobt (2013). Man darf schätzen, daß die Hälfte der 90000 kWh pro Jahr abgedeckt werden könnte.

 

Aktuelles dazu auf  http://www.facebook.com/kriemhildmuehle